Download Alles was Sie über Technische Analysewissen müssen - by Pierre M. Daeubner PDF

By Pierre M. Daeubner

Show description

Read Online or Download Alles was Sie über Technische Analysewissen müssen - simplified: Mit Charts zum Erfolg PDF

Similar german_2 books

Theoretische Mechanik

Dieses Buch legt der Mechanik weitgehend algebraische Vorstellungen und Methoden, wie sie in der Quantenmechanik bis hin zur Feldtheorie entwickelt wurden, zu Grunde. Die Mechanik dient somit auch der Einf? hrung solcher Methoden, die dann in anderen Bereichen der theoretischen Physik erforderlich werden.

Nie sollst du vergessen

All books are shipped from Austria!

Extra info for Alles was Sie über Technische Analysewissen müssen - simplified: Mit Charts zum Erfolg

Sample text

Schließt die weiße Kerze gar oberhalb des Hochs der vorhergehenden Kerze, handelt es sich um ein Bullish-Engulfing. Dark-Cloud-Cover Kabuse Muster Trend Trefferquote Anzahl Frequenz Reversal Up Befriedigend 2 Mittelmäßig Das Dark-Cloud-Cover ist das Pendant zum Piercing-Pattern. Einziger Unterschied: Es tritt in einem Aufwärtstrend auf und drückt die Kurse talwärts. Nach einem klar definierten Aufwärtstrend kommt es zu einem Up-Gap (auch hier nicht zwingend notwendig), und die Kurse brechen in sich zusammen.

Doch der Shooting-Star rechts neben dem Hammer egalisiert den Hammer, und der NDX befindet sich kerzentechnisch in einer Pattstellung. Da auch das Bullish-Engulfing-Pattern seine Wirkungskraft verloren hat und die Kurse weiterhin im Abwärtstrend laufen, ist es zu diesem Zeitpunkt nicht legitim, von einer Kurserholung auszugehen. Der Oktober 2002 beschert den Marktteilnehmern ein weiteres BullishEngulfing. Dieses Mal dürfte die Kraft hinter der Formation stärker sein, da die weiße Kerze kaum einen unteren Schatten hat und die gesamte schwarze Kerze, inklusive Schatten, umschließt.

Vor der Ausbildung der Formation herrschte eindeutig ein Abwärtstrend vor. Damit ist die Grundvoraussetzung für das Broadening-Bottom erfüllt. Es folgte ein Break-out der Kurse nach oben – die Aktie wurde zu 42,62 Euro pro Stück gekauft. Der Stopp-Loss (untere Strich-Punkt-Linie) wurde auf 41,68 Euro gelegt. Die neu eröffnete Position war nur eine Stunde minimal im Gewinn, bevor der Kurs der Aktie leicht nachgab. Der Preis lief in das BroadeningBottom zurück. Das interessante Phänomen an dieser Formation ist die 60 Grundlagen der Formationsanalyse 50-Prozent-Unterstützung.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 46 votes